Herzlich willkommen bei der HCDA-Akademie

HCDA steht für HumorCare Deutschland-Österreich. HCDA fördert die wissenschaftlich fundierte Anwendung von Humor in klinischen, psychosozialen, pädagogischen und beratenden Berufen.
HumorCare Deutschland (HCD) wurde vor 2001 auf Initiative von Dr. Michael Titze gegründet und bietet seit 2012 auch den österreichischen Mitgliedern ein Dach, so dass aus HCD HCDA wurde.

Ziel der HCDA-Akademie ist, verschiedene Ausbildungskonzepte zu entwickeln, die auf der Methodik des therapeutischen Humors aufbauen.


Im Zentrum steht aktuell die Fortbildung zum Humorberater (HCDA). Im Allgemeinen werden die Teilnehmer ordentliches Mitglied von HumorCare Deutschland-Österreich (HCDA) e. V. Damit unterstützen sie das Arbeitsethos und die professionellen Aktivitäten des Vereins. Mitglieder profitieren von vergünstigten Seminargebühren.


Daneben gibt es die Möglichkeit, sich zum Humordrama-Coach (HCDA) weiterbilden zu lassen. Die Weiterbildung ist eine Fortsetzung der Weiterbildung zum Humorberater, an deren Ende Abfassung einer qualifizierten Abschlussarbeit mit anschließender mündlicher Prüfung durch die Prüfungskommission der HCDA-Akademie steht.

Kontakt

Heidi-Magdalena Hirsch

Sekretariat


Tel +49 (0)7424 / 2814
heidi-magdalena.hirsch@hcda-akademie.de

 

Bürozeiten

Montag 08:30 bis 10:30 Uhr 
Dienstag 16:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag 09:30 bis 11:00 Uhr
16:30 bis 18:00 Uhr
Freitag 09:30 bis 11:00 Uhr
16:30 bis 18:00 Uhr

 

Leiter:

Dipl.-Psych. Dr. Michael Titze
michael.titze@hcda-akademie.de


Geschäftsführer:

Torsten Fuchs
torsten.fuchs@hcda-akademie.de

Suche